Fragen, Antworten und Erfahrungsberichte zur Skoliose-OP

Aktuelle Zeit: 18. November 2018 01:17

Unbeantwortete Themen | Aktive Themen | Ungelesene Beiträge




Bild Kontaktdaten Schön Klinik Neustadt:

Schön Klinik Neustadt
Klinik für Wirbelsäulenchirurgie mit Skoliosezentrum
Am Kiebitzberg 10
23730 Neustadt

Sekretariat Prof. Dr. med. Henry Halm:
Bettina Schmedemann
Tel.: 0 45 61 / 54 - 45 76 00
Fax: 0 45 61 / 54 - 33 76 00
[Nachricht senden]
[WWW]



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten
Thema durchsuchen:

 [ 331 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ... 23  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Januar 2006 08:14     Betreff des Beitrags:
Fleissiger Tipper
Fleissiger Tipper
Benutzeravatar
Themenstarter

Registriert: 29.12.2005
Beiträge: 137
Wohnort: Erlenbach am Main
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Vater von Janine
Geschlecht: männlich
Bundesland: bayern
Guten Morgen all ihr Lieben,

heute ist jetzt der Tag an dem wir nach Neustadt fahren :neustadt2:

Wir haben uns für das Auto mit den Winterreifen entschieden, Danke dir Carsten für die tollen Bilder von Neustadt. Diese haben mir sehr geholfen bei der Entscheidung welches Auto ich nehmen soll.

Hier bei uns liegt kein Schnee mehr und wir haben heute morgen noch 4 Grad plus, daher wäre ich sicherlich ohne die Bilder mit dem neuen Bus gefahren.

Danke nochmals für alle guten Wünsche von euch allen.,





Hallo Katjes,

die OP. ist erst am Dienstag, am Montag ist die Aufnahme mit allen Voruntersuchungen.


Mal sehen wann ich mich wieder hier melden kann



Das war es für die nächste Zeit.

Franz Sonja Janine und Clarissa sind auf der Reise.


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Januar 2006 20:10     Betreff des Beitrags:
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 3238
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal
Diagnose: Langbogige Thorakolumbalskoliose 60°

In 2013 Anschlußdegeneration L3/4 bis L5/S1
Therapie: Gipsbett, Milwaukee, Skolitron, Chenau, Ramouni
08/2005 OP in Neustadt:
TH8 bis L3 - 20 ° Cobb
11/2013 2.OP in Neustadt
L1 bis S1 Ilium
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Baden-Württemberg
Hallo,

werde an Euch denken!

In Neustadt seid ihr gut aufgehoben - Eure Tochter schafft das schon!

Drücke Euch, besonders Eurer Tochter die Daumen!

Liebe Grüße Anke


Nach oben
 Profil Website besuchen 
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Januar 2006 11:56     Betreff des Beitrags:
Fleissiger Tipper
Fleissiger Tipper
Benutzeravatar
Themenstarter

Registriert: 29.12.2005
Beiträge: 137
Wohnort: Erlenbach am Main
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Vater von Janine
Geschlecht: männlich
Bundesland: bayern
:welcome: :welcome: :neustadt: :welle: :welle:

Hallo alle zusammen,

wir sind gestern gut durchgekommen und die Entscheidung das Auto mit den Winterreifen zu nehmen war richtig. Die Ferienwohnung ist auch ok. Es ist sehr kalt geworden. Janine hat gut geschlafen und ist bis jetzt noch ganz ruhig.

Wir als Eltern haben die Nacht wieder einmal sehr unruhig verbracht. Heute morgen haben wir dann um 8.00 Uhr hier eingecheckt und sind jetzt auf dem Zimmer 4029. Ein Asistenzarzt war bereits da und hat ein Vorgespräch geführt und Blut abgeholt. Röntgen ist um 12.30 fällig jetzt
ist grad Mittag und Janine ist immer noch gut drauf. Ich bewundere sie wirklich. Echt taff die kleine Maus. Sie hat eine Zimmernachbarin bekommen die auch an Skoliose operiert wird. Sie ist nur etwas älter aber ich denke die beiden werden sich gut verstehen.

Mal sehen was sonst heute noch so passiert. Hier in der Klinik kann ich ja online sein und euch berichten. Kann ich hier auch Bilder einlesen weiss das jemand ?


Bis bald


Franz


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Januar 2006 12:00     Betreff des Beitrags:
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2005
Beiträge: 12854
Wohnort: Munderloh
bedankte sich: 14 mal
Danke erhalten: 106 mal
Diagnose: Massive li.-konv. Torsionsskoliose; Facettenarthrose L3/4 und L4/5; Osteochondrose; seitl. Spondylose und Dornfortsatzarthr. L4/5; LWS 64°, BWS 25°
Therapie: 2 OPs Sept. 03 in Neustadt; versteift von TH11 bis L5 (HZI und MPDS); Restkrümmung LWS 18°
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Niedersachsen
Zitat:
Mal sehen was sonst heute noch so passiert. Hier in der Klinik kann ich ja online sein und euch berichten. Kann ich hier auch Bilder einlesen weiss das jemand ?


Ups... keine Ahnung, sonst frag doch mal vorne an der Rezeption, wer der Admin ist (wer also für din PC zuständig ist)... Läßt sich bestimmt irgendwie machen.

_________________
Es gehört zu den großartigen Belohnungen dieses Lebens,
dass man mit jedem aufrichtigen Versuch,
anderen zu helfen, sich selber hilft.




Nach oben
 Profil Website besuchen 
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Januar 2006 16:31     Betreff des Beitrags:
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2005
Beiträge: 538
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Hallo!
Ich wünsche deiner Tochter auch ganz Viel Erfolg bei der OP!
Es ist schön, dass du berichten willst. .
Gruß, Susi


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Januar 2006 18:39     Betreff des Beitrags:
Profi-Tipper
Profi-Tipper
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 655
Wohnort: Munderloh
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: "Normalo"
Geschlecht: männlich
Bundesland: Niedersachsen
Hallo Franz

Zitat:
Sie hat eine Zimmernachbarin bekommen die auch an Skoliose operiert wird. Sie ist nur etwas älter aber ich denke die beiden werden sich gut verstehen.


In Neustadt versuchen sie immer Kinder bzw. Jugendliche , soweit es die Bettensituation zulässt, zusammen zu legen. Es wäre bestimmt auch nicht im Interesse eines älteren Menschen mit einem Kind auf dem Zimmer zu liegen, oder umgekehrt.

Sage bitte auch Janine, dass wir alle aus dem Forum ihr alles erdenklich Gute wünschen.

Gruß
Carsten

_________________
Wenn man den Humor verliert, ist alles verloren. Bild


Nach oben
 Profil Website besuchen 
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Januar 2006 18:40     Betreff des Beitrags:
Fleissiger Tipper
Fleissiger Tipper
Benutzeravatar
Themenstarter

Registriert: 29.12.2005
Beiträge: 137
Wohnort: Erlenbach am Main
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Vater von Janine
Geschlecht: männlich
Bundesland: bayern
:top:

Hallo alle zusammen,

der Tag mit den Untersuchungen ist rum keine Befunde die gegen die OP sprechen sind aufgetreten. Morgen früh um 7.15 Uhr wir Janine operiert bitte aktiviert alle möglichen Schutzengel. Prof Halm operiert sie selbst, "zur feier des Tages" wie er so treffend bemerkte.

Sie wird dann morgen auf die Intensiv kommen und sicherlich den Rest vom Tag verschlafen. Wir werden von der Stadion informiert sobald sie in der Intensiv ist.

Wir beten und hoffen dass alles so wird wie wir es uns erwünschen und das die Schmerzen nicht zu stark sind.

soviel von uns für heute

:troest: :engel: :engel: :nurse:


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Januar 2006 19:00     Betreff des Beitrags:
Viel-Tipper
Viel-Tipper
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 195
Wohnort: Nähe München
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Vielleicht lassen sich die Bilder von einer CD-Rom einlesen?

Für die OP wünsche ich auch von Herzen alles Gute und viel Erfolg!

Dalia


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Januar 2006 20:23     Betreff des Beitrags:
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2005
Beiträge: 2897
Wohnort: Limburg
bedankte sich: 14 mal
Danke erhalten: 1 mal
Diagnose: Idiopathische Skoliose
BWS ca. 68°, LWS ca. 58°
Therapie: OP in Münster nach MPDS, 1998
2.OP in Münster, RBR, 2002
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Hessen
Hallo Franz!
Alles gute für Morgen :top: :top: :top:
Ciao Toni


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Januar 2006 10:37     Betreff des Beitrags:
Fleissiger Tipper
Fleissiger Tipper
Benutzeravatar
Themenstarter

Registriert: 29.12.2005
Beiträge: 137
Wohnort: Erlenbach am Main
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Vater von Janine
Geschlecht: männlich
Bundesland: bayern
Hallo zusammen,

habe heute morgen um 7.00 Uhr in den OP begleitet Sie war von den Medikamenten richtig aufgedreht und hatt ständig lachen müssen. Jetzt ist sie breits seit 3 Stunden im OP und wir haben versucht uns die Zeit in Neustadt zu vertreiben. Aber bei der Kälte ist das unmöglich wir haben uns daher entschieden, in der Klinik weiter zu warten hier ist es wenigstens warm.

Ich habe auf der Stadion Bescheid gegeben das wir hier in der Cafeteria zu erreichen sind. Wir hoffen, dass Janine es bald geschaft hat.

bis bald :cool2: :nixweiss:

franz


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Januar 2006 13:57     Betreff des Beitrags:
Mega-Tipper
Mega-Tipper
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 370
Wohnort: Kressbronn a.B.
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Skoliose BWS 60°,LWS 50° ; OP Juli 2005 HZI Th 7-12, Korrektur BWS 7°, LWS 25°
Therapie: Korsett Vogtareuth 2001-2003, Korsett Rahmouni 2003-2005, OP Neustadt Juli 2005 HZI Th 7-12, Korsett Rahmouni 2006, Kur Bad Sobernheim 2002,2003,2004, Reha Isny 2005,2006
Bundesland: Baden-Württemberg
Hallo Erlenbacher!
Ich hoff das die OP inzwischen vorbei ist und Janine alles gut überstanden hat! Und ihre Wirbelsäule hoffentlich schön gerade ist. :OP:

Ich wünsche Janine so wenig Schmerzen wie möglich und dass es ganz schnell wieder besser geht. Und denkt dran das schlimmste für sie ist im Moment wahrscheinlich die Toraxdrainage, und wenn die erst draußen ist dann geht es um 180° aufwärts, das versprech ich euch. :top: .

Machts gut, ich wünsch euch viel Kraft, melde dich mal wenn es was neues gibt, viele Grüße an deine Frau, und grüß Janine ganz lieb, eure Katja!


Nach oben
 Profil Website besuchenICQ  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Januar 2006 14:25     Betreff des Beitrags:
Mega-Tipper
Mega-Tipper

Registriert: 14.07.2005
Beiträge: 316
Wohnort: Bi-Bi
bedankte sich: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Idiopathische Skoliose (operiert);
seit `08: craniales Adding-On/Korrekturverlust
Therapie: ´99-´04: Korsett (Rahmouni)
2004: OP in Neustadt i. H.
2006: Rippenbuckelresektion in Neustadt i. H.
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Ba-Wü
Hallo Erlenbacher,

auch ich wünsche euch alles Gute und dass Janine alles gut überstanden hat und bald wieder fit ist! :top: *keepfingerscrossed*
Ich bin damals auch um 7 Uhr in den OP gebracht worden -meine Family musste bis halb 4 warten bis ich dann endlich mal "fertig" war.
Das is ne Nervenaufreibende Zeit ! :?

Wünsch euch ganz viel Glück und starke Nerven!
Liebe Grüße, Conny

_________________
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes viel wichtiger ist als Angst!


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Januar 2006 14:34     Betreff des Beitrags:
Super-Profi-Tipper
Super-Profi-Tipper
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2005
Beiträge: 1152
Wohnort: Bochum
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Hallo Franz,

ich drück Euch auch gaaanz fest die Daumen - ich denke sie wird es jetzt wohl auch schon überstanden haben :lol:

Liebe Grüße und starke Nerven twiba

_________________
Manchmal muss man den Sprung ins Ungewisse wagen:
denn selbst die richtige Entscheidung ist falsch, wenn sie zu spät erfolgt und in den meisten Fällen gibt es soetwas wie eine Gewissheit nicht.

[Meine Skoliose-Bilder]


Nach oben
 Profil Website besuchen 
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Januar 2006 17:17     Betreff des Beitrags:
Fleissiger Tipper
Fleissiger Tipper
Benutzeravatar
Themenstarter

Registriert: 29.12.2005
Beiträge: 137
Wohnort: Erlenbach am Main
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Vater von Janine
Geschlecht: männlich
Bundesland: bayern
Hallo alle zusammen,

ja Janine hat es überstanden um 13.00 Uhr wurde sie in die Intensivstation verlegt Sie wurde von Prof. Halm operiert und wo wie ich es derzeit von dem OP bericht lese von th6 bis th 12 versteift. zwischen 2 Wirbel wurden wohl auch gedreht.

Sie schläft viel und ist wenn sie wach ist sehr am jammern, dass darf sie aber auch. Sind sicherlich tolle Schmerzen die sie jetzt noch aushalten muss.- Morgen kommt schon der Physoiotherapeut und dann darf sie sich das 1. Mal setzten.

Vielen Dank fur all euere Engel, Gedanken und Gebete.

Werde morgen wieder mehr berichten können. Wir haben Bilder gemacht und ich werde sie einspielen sobald wir zuhause sind oder ich anders weitig eine Möglichkeit finde.

bis bald

Franz
:alle: :top:


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Januar 2006 17:23     Betreff des Beitrags:
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2005
Beiträge: 12854
Wohnort: Munderloh
bedankte sich: 14 mal
Danke erhalten: 106 mal
Diagnose: Massive li.-konv. Torsionsskoliose; Facettenarthrose L3/4 und L4/5; Osteochondrose; seitl. Spondylose und Dornfortsatzarthr. L4/5; LWS 64°, BWS 25°
Therapie: 2 OPs Sept. 03 in Neustadt; versteift von TH11 bis L5 (HZI und MPDS); Restkrümmung LWS 18°
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Niedersachsen
Hallo Franz,

na, das klingt ja alles recht gut... Ihr schafft das schon, da bin ich mir sicher...

Sag deiner Maus nen lieben Gruß,

:um:, Stoni.

_________________
Es gehört zu den großartigen Belohnungen dieses Lebens,
dass man mit jedem aufrichtigen Versuch,
anderen zu helfen, sich selber hilft.




Nach oben
 Profil Website besuchen 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 331 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ... 23  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Thema durchsuchen:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Datenschutz & Haftung | Kontakt | Das SOPF-Team | Spenden

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für
vertrauensvolle Gesundheitsinformationen
.
(Zertifikat anzeigen).
Die Webinhalte entsprechen den Medisuch-Richtlinien 2011 Die Webinhalte entsprechen den
Medisuch-Richtlinien 2012/13

(Zertifikat anzeigen).

Basierend auf phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de