Fragen, Antworten und Erfahrungsberichte zur Skoliose-OP

Aktuelle Zeit: 23. Oktober 2018 22:32

Unbeantwortete Themen | Aktive Themen | Ungelesene Beiträge





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten
Thema durchsuchen:

 [ 1 Beitrag ] 
Autor Deine Nachricht
 Ungelesener BeitragVerfasst: 30. September 2018 10:24     Betreff des Beitrags: [Simmerath] Dynamische Skoliosekorrektur
Admin
Admin
Benutzeravatar
Themenstarter

Registriert: 12.07.2005
Beiträge: 12840
Wohnort: Munderloh
bedankte sich: 14 mal
Danke erhalten: 106 mal
Diagnose: Massive li.-konv. Torsionsskoliose; Facettenarthrose L3/4 und L4/5; Osteochondrose; seitl. Spondylose und Dornfortsatzarthr. L4/5; LWS 64°, BWS 25°
Therapie: 2 OPs Sept. 03 in Neustadt; versteift von TH11 bis L5 (HZI und MPDS); Restkrümmung LWS 18°
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Niedersachsen

Dynamische Skoliosekorrektur: Neue OP-Möglichkeit schenkt Skoliose-Patienten mehr Bewegung


Die Skoliose schränkte Alinas Leben stark ein

Sie hatte ständig Schmerzen, konnte sich nicht auf einem Stuhl zurücklehnen und nie so Ballett tanzen, wie sie es eigentlich wollte. Alina hat eine Wirbelsäulenkrümmung – eine sogenannte Skoliose, wegen der ihr Rücken verschoben war. Enge Kleidung trug die Schülerin nicht – aus Angst davor, jemand könnte auf ihren krummen Rücken starren. Lange suchte die 17-Jährige mit ihrer Familie nach der passenden Therapie. Schließlich entschieden sie sich für eine neue Operationstechnik, die Dynamische Skoliosekorrektur.

So funktioniert die Dynamische Skoliosekorrektur

Diese Methode funktioniert im Grunde wie ein inneres Korsett: Ein flexibles Kunststoffseil wird mit Schrauben seitlich an der Wirbelsäule befestigt, und zwar an der Außenseite der Krümmung. Dieses Band wird unter Zug gesetzt und soll die verkrümmte Wirbelsäule schonend und minimalinvasiv aufrichten. Der Körper von Kindern und Jugendlichen wird damit auch im Wachstum in Form gehalten. Der Rücken bleibt dabei aber beweglich. Deshalb eigne sich die Dynamische Skoliosekorrektur vor allem für junge Skoliose-Patienten, deren Skelett noch nicht ausgewachsen ist, erklärt Dr. Per Trobisch, der die Operation bei Alina durchgeführt hat.

Skoliose-Patienten bleiben mit dieser Methode beweglich

Die Behandlung kommt aus den USA, wo sie als "Vertebral Body Tethering" oder "Anterior Scoliosos Correction" bekannt ist, und wird erst seit kurzem auch in Deutschland durchgeführt. Bislang konnten sich Skoliose-Patienten den Rücken mit Schrauben und starren Metallstäben versteifen lassen, was die Beweglichkeit stark einschränkt, die einzelnen Wirbel zusammenwachsen lässt und außerdem oft dazu führt, dass die Bandscheiben unterhalb der Versteifung schneller verschleißen. Auch die Genesungsphase ist bei einer Dynamischen Skoliosekorrektur mit einer bis zwei Wochen deutlich kürzer als bei einer Wirbelsäulenversteifung, nach der Sport ein Jahr lang verboten ist.

Einige Krankenkassen übernehmen den teuren Eingriff auf Einzelantrag hin im Nachhinein. Alinas Familie musste für die 35.000 Euro, die der Eingriff kostete, allerdings selbst aufkommen – viel Geld, mit dem Alina nun aber eine Menge Lebensqualität geschenkt wird. Wie es dem Mädchen nach dem Eingriff geht, sehen Sie im Video.
Quelle und Video: https://rtlnext.rtl.de/cms/dynamische-s ... tml?c=ddbf

_________________
Es gehört zu den großartigen Belohnungen dieses Lebens,
dass man mit jedem aufrichtigen Versuch,
anderen zu helfen, sich selber hilft.




Nach oben
 Profil Website besuchen 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Thema durchsuchen:
Gehe zu:  

Impressum | Datenschutz & Haftung | Kontakt | Das SOPF-Team | Spenden

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für
vertrauensvolle Gesundheitsinformationen
.
(Zertifikat anzeigen).
Die Webinhalte entsprechen den Medisuch-Richtlinien 2011 Die Webinhalte entsprechen den
Medisuch-Richtlinien 2012/13

(Zertifikat anzeigen).

Basierend auf phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de