Fragen, Antworten und Erfahrungsberichte zur Skoliose-OP

Aktuelle Zeit: 18. November 2018 01:19

Unbeantwortete Themen | Aktive Themen | Ungelesene Beiträge




Bild Kontaktdaten Schön Klinik Neustadt:

Schön Klinik Neustadt
Klinik für Wirbelsäulenchirurgie mit Skoliosezentrum
Am Kiebitzberg 10
23730 Neustadt

Sekretariat Prof. Dr. med. Henry Halm:
Bettina Schmedemann
Tel.: 0 45 61 / 54 - 45 76 00
Fax: 0 45 61 / 54 - 33 76 00
[Nachricht senden]
[WWW]



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten
Thema durchsuchen:

 [ 2 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Januar 2011 13:06     Betreff des Beitrags: Dr. Quante ist neuer Chefarzt in Neustadt
Admin
Admin
Benutzeravatar
Themenstarter

Registriert: 12.07.2005
Beiträge: 12854
Wohnort: Munderloh
bedankte sich: 14 mal
Danke erhalten: 106 mal
Diagnose: Massive li.-konv. Torsionsskoliose; Facettenarthrose L3/4 und L4/5; Osteochondrose; seitl. Spondylose und Dornfortsatzarthr. L4/5; LWS 64°, BWS 25°
Therapie: 2 OPs Sept. 03 in Neustadt; versteift von TH11 bis L5 (HZI und MPDS); Restkrümmung LWS 18°
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Niedersachsen
Dr. Quante ist neuer Chefarzt in Neustadt / Doppelspitze für Wirbelsäulenchirurgie

Mit Chefarzt PD Dr. Markus Quante verfügt die deutschlandweit renommierte Wirbelsäulenchirurgie der Schön Klinik Neustadt jetzt über eine Doppelspitze. Dr. Quante, bisher Oberarzt, wird gemeinsam mit Professor Henry Halm Patienten mit Wirbelsäulenerkrankungen beraten und operieren. In der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie werden jedes Jahr 2.000 Patienten mit Rückenproblemen stationär behandelt.

Der neue, zweite Chefarzt der Wirbelsäulenchirurgie operiert seit 2008 an der Schön Klinik Neustadt. Zuvor war er an den Universitätskliniken in Münster und Marburg tätig, dort zuletzt als Geschäftsführender Oberarzt. Der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie ist Mitglied der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft (DWG) sowie der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU).

Zitate der Chefärzte:
Seiner neuen, erweiterten Verantwortung sieht Dr. Quante mit großem Interesse entgegen. "Ich freue mich besonders auf die Teamarbeit in der neuen Leitungsstruktur", erklärt Dr. Quante. Insgesamt behandelt die Neustädter Klinik jedes Jahr mehr als 2.000 Patienten stationär. Spezialisiert sind die insgesamt 16 Ärzte auf Verschleißerkrankungen und Verletzungen der gesamten Wirbelsäule, aber auch auf angeborene oder erworbene Verkrümmungen der Wirbelsäule, die sogenannten Skoliosen. "Die Doppelspitze hat Vorteile für Patienten und Mitarbeiter", erklärt Dr. Quante. "So sind wir als Chefärzte präsenter, können mehr Visiten anbieten und so auch für Patienten noch besser persönlich ansprechbar sein." Sein Chefarztkollege sieht die Doppelspitze als wichtige Entwicklung, um dem Erfolg der Fachabteilung gerecht zu werden: "Unsere Patientenzahlen sind in den letzten zehn Jahren kontinuierlich gestiegen", betont Professor Halm. "Jetzt verstärken wir uns auch personell in der Leitungsebene mit Herrn Dr. Quante als weiteren Chefarzt und mit der zeitgleichen Ernennung der Oberärzte Dr. Márk Köszegváry und Björn Thomsen zu leitenden Ärzten wird das Leitungsteam der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie komplettiert und für die Zukunft auf ein gutes Fundament gestellt."

Spezialisiert auf große Deformitäten der Wirbelsäule.
Jeder dritte Deutsche leidet unter Rückenproblemen. Die operativen Techniken haben sich verbessert und finden zunehmend Verbreitung. In der Schön Klinik Neustadt wird aber zunächst geprüft, ob die Beschwerden konservativ – z.B. durch Physiotherapie und lokale Schmerztherapie – oder durch eine Operation behandelt werden können. Bei den chirurgischen Verfahren werden, wo möglich, minimal-invasive Techniken, angewandt. Auch die Versorgungen an der Halswirbelsäule nehmen aufgrund der guten Ergebnisse stark zu. Besonders spezialisiert ist die Abteilung auf größere Eingriffe. "Immer mehr Patienten kommen zu uns, die bereits mehrfach am Rücken operiert wurden. Damit gewinnt die Zahl der Revisionsoperationen an Bedeutung", betont der neue Chefarzt Dr. Quante, der hier einen seiner Schwerpunkte sieht, während die Leitung des Skoliosezentrums weiterhin bei Professor Halm verbleibt. Damit deckt die Klinik für Wirbelsäulenchirurgie in Neustadt sowohl inhaltlich als auch personell das gesamte Spektrum der Wirbelsäuleneingriffe ab.

Quelle: http://www.schoen-kliniken.de/ptp/kkh/n ... art/03163/

_________________
Es gehört zu den großartigen Belohnungen dieses Lebens,
dass man mit jedem aufrichtigen Versuch,
anderen zu helfen, sich selber hilft.




Nach oben
 Profil Website besuchen 
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Januar 2011 22:52     Betreff des Beitrags: Re: Dr. Quante ist neuer Chefarzt in Neustadt
Fleissiger Tipper
Fleissiger Tipper
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2010
Beiträge: 69
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Idiopathische doppelbogige thorakolumbale Skoliose
BWK 6 bis 11 von 35°,
BWK 12 bis L 3 von 51° nach Cobb
Therapie: KG, OP im Aug. 2010 Neustadt
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Schleswig-Holstein
Hey .
Ich freue mich sehr darüber, weil ich von Dr. Quante in Neustadt operiert wurde und er sich sehr um mich gekümmert hat. Er war nach der OP täglich bei mir im Zimmer und hat mich immer gefragt, wie es mir geht, aber dennoch hat er sich auch Zeit genommen, um "private" Gespräche zu führen, was mich sehr gefreut hat. Er ist eine gute Wahl und freue mich sehr darüber. .

Liebe Grüße Ciindey.

_________________
Vor Tagen war ich auf dem OP Tisch !


Nach oben
 Profil Website besuchen 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Thema durchsuchen:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Datenschutz & Haftung | Kontakt | Das SOPF-Team | Spenden

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für
vertrauensvolle Gesundheitsinformationen
.
(Zertifikat anzeigen).
Die Webinhalte entsprechen den Medisuch-Richtlinien 2011 Die Webinhalte entsprechen den
Medisuch-Richtlinien 2012/13

(Zertifikat anzeigen).

Basierend auf phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de