Fragen, Antworten und Erfahrungsberichte zur Skoliose-OP

Aktuelle Zeit: 18. Juli 2018 21:28

Unbeantwortete Themen | Aktive Themen | Ungelesene Beiträge




Bild Kontaktdaten Schön Klinik Neustadt:

Schön Klinik Neustadt
Klinik für Wirbelsäulenchirurgie mit Skoliosezentrum
Am Kiebitzberg 10
23730 Neustadt

Sekretariat Prof. Dr. med. Henry Halm:
Bettina Schmedemann
Tel.: 0 45 61 / 54 - 45 76 00
Fax: 0 45 61 / 54 - 33 76 00
[Nachricht senden]
[WWW]



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten
Thema durchsuchen:

 [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Mai 2008 19:46     Betreff des Beitrags: Meine OP am 13.05.2008 (Caracol)
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar
Themenstarter

Registriert: 30.12.2007
Beiträge: 2460
Wohnort: Hessen
bedankte sich: 2 mal
Danke erhalten: 2 mal
Diagnose: Skoliose, thorakolumbal, BWS 29°, LWS 53°, Flachrücken
Z.n. Morbus Scheuermann
Therapie: Schroth, Korsett
OP Mai 2008: ventrale Derotationsspondylodese Th11-L3 nach HaZi, Restkrümmung ca. 14°th und 10° lu
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Hessen
Hallo liebe Foris!
So, bald ist es soweit! Noch 4 mal schlafen und dann schnipp schnapp :nurse3: :sleep: :OP: .
Bin im Moment voll im Stress: aufräumen und putzen, waschen, alles finanzielle regeln was vorher noch wichtig ist, bei Freunden verabschieden, packen etc.......
Heute war der letzte Arbeitstag vor der OP; war schon irgendwie komisch. Mir macht meine Arbeit halt einfach riesig Spaß. Aber ich komme ja irgendwann wieder.
Vergangenen Freitag hatte ich nen Totalausfall, sprich Panikattacke,Puls 130, konnte nichts essen oder trinken, war nach der zweiten Eigenblutspende fix und fertig. :wegtrag:
Leider hatten alle Ärzte zu ( Brückentag..., so dass ich in die Notdienstzentrale musste. Der Arzt hat mir dann Beruhigungstabletten verschrieben (weil er gleich gemerkt hat dass es wohl an den Nerven liegt), die ich jetzt seit einer Woche nehme, und siehe da: ich kann schlafen, arbeiten und bin die Ruhe selbst. Mit dem Essen klappt es zwar nicht so, aber deswegen mache ich mich jetzt nicht verrückt.

Werde mich jetzt weiter in die Vorbereitungen stürzen damit die anderen hinterher nicht so viel Arbeit zuhause haben.
Sonntag fahren wir nach Neustadt und ich werde noch eine Nacht bei Fr. Kressner übernachten bis ich stationär aufgenommen werde.
Melde&verabschiede mich dann nochmal.
Bis denne,
Elena :winkewinke:

_________________
Life is what happens while you're making other plans.



Tage seit meiner Skoliose-OP in Neustadt


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Mai 2008 19:51     Betreff des Beitrags:
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2005
Beiträge: 12820
Wohnort: Munderloh
bedankte sich: 14 mal
Danke erhalten: 106 mal
Diagnose: Massive li.-konv. Torsionsskoliose; Facettenarthrose L3/4 und L4/5; Osteochondrose; seitl. Spondylose und Dornfortsatzarthr. L4/5; LWS 64°, BWS 25°
Therapie: 2 OPs Sept. 03 in Neustadt; versteift von TH11 bis L5 (HZI und MPDS); Restkrümmung LWS 18°
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Niedersachsen
Hi Elena,

alles Gute für deine :OP:...

Grüße, Stoni.

PS: Und Liebe Grüße an Severine - wir wollten eigentlich ja auch über Pfingsten in Neustadt sein, klappt aber leider nicht :kreisch:

_________________
Es gehört zu den großartigen Belohnungen dieses Lebens,
dass man mit jedem aufrichtigen Versuch,
anderen zu helfen, sich selber hilft.




Nach oben
 Profil Website besuchen 
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Mai 2008 20:11     Betreff des Beitrags:
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar
Themenstarter

Registriert: 30.12.2007
Beiträge: 2460
Wohnort: Hessen
bedankte sich: 2 mal
Danke erhalten: 2 mal
Diagnose: Skoliose, thorakolumbal, BWS 29°, LWS 53°, Flachrücken
Z.n. Morbus Scheuermann
Therapie: Schroth, Korsett
OP Mai 2008: ventrale Derotationsspondylodese Th11-L3 nach HaZi, Restkrümmung ca. 14°th und 10° lu
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Hessen
Merci, vielen Dank Stoni!
Natürlich richte ich Severine Grüße aus...und Fr. Kressner!
Liebe Grüße, E.

_________________
Life is what happens while you're making other plans.



Tage seit meiner Skoliose-OP in Neustadt


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Mai 2008 20:32     Betreff des Beitrags:
Profi-Tipper
Profi-Tipper
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2007
Beiträge: 575
Wohnort: München
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: schwere cervicothorakale kongenitale Kyphoskoliose mit thorakolumbalen Gegenschwung;
komb. Formations- und Segmentationsstörung;
Diastomatomyalgie;
Verdacht auf Tethered cord;
GdB 40
Bundesland: Bayern
HALLÖCHEN!

Auch ich wünsche Dir alles Gute für die OP!

Unsere Daumen sind gedrückt :klee: :engel: :klee: :engel: :klee:

_________________
Bild Liebe Grüße `Tascha


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Mai 2008 22:31     Betreff des Beitrags:
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2006
Beiträge: 3607
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Adulte rigide rechtskonvexe Thorakalskoliose BWS 110°, LWS 62°
Therapie: OP im Oktober 2006 in der Uniklinik Tübingen; Rippenbuckelresektion rechts Th5 bis Th10
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Baden-Württemberg
Hi Elena,

ich wünsche dir alles Gute für die OP und schicke dir ganz viele :angel: :engel3: :engel2: :engel1: :engel: . Versuche die schönen Pfingsttage noch etwas zu entspannen, dass du nicht total entnervt und entkräftet in Neustadt ankommst. Für die OP braucht du schließlich auch noch Kraft :zwinker: .

Liebe Grüße Bommi

_________________
Schenkt das Leben Dir eine Zitrone, mach Limonade draus!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Mai 2008 05:04     Betreff des Beitrags:
Mega-Tipper
Mega-Tipper
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2006
Beiträge: 340
bedankte sich: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Torsionsskoliose 30°, Entzündung der Bandscheiben, Wirbelkörpergleiten und Bandscheibenprotrusion
Therapie: Dorsal instrumentierte Korrekturspondylodese (Expedium) TH12 bis L5; Restkrümmung: BWS 18°, LWS 12°
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Baden-Württemberg
Hallo elena ,

ich wünsche dir für deine OP alles gute und drücke dir die daumen.

schicke dir noch einige :engel: :engel: :angel:

Liebe Grüße,

carmen

_________________
Jeder Mensch hat eine Wirbelsäule, aber nur die wenigsten haben Rückgrat!

[Meine Skoliose-Bilder]


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Mai 2008 09:17     Betreff des Beitrags:
Mega-Tipper
Mega-Tipper

Registriert: 19.02.2008
Beiträge: 481
Wohnort: Großhelfendorf bei Aying
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Skoliose, HWS, 21°, BWS 56° LWS 30°
Nach OP:
HWS 21°, BWS 10°, LWS 3°
Nach Jahreskontrolle:
HWS 16°, BWS 10°, LWS 17°
Therapie: 2 Korsetts von 14 bis 16 Jahren und KG nach Schrot.
OP 3.9.08/Neustadt
OP von Dorsal mit dem Expedium Implantat, Versteifung von TH7-L1
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Bayern
Hallo Elena,

ich wünsch dir auch alles gute für die OP, das wird schon alles werden!

Ganz Liebe Grüße von da magda


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Mai 2008 09:23     Betreff des Beitrags:
Auf eigenen Wunsch deaktiviert!
Auf eigenen Wunsch deaktiviert!

Registriert: 05.03.2008
Beiträge: 395
Wohnort: Thüringen
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: operiert im februar 2009 von th2 bis L4
qsl höhe L1
myotone muskeldystrophie typ ll
Therapie: physiotherapie
Geschlecht: weiblich
Bundesland: thüringen
hallllllllo meine gute.



ich bin zwar etwas spät dran aber hab dich nicht vergessen.
ich drücke dir alle meine daumen,dass alles gut geht.kannst ja schonmal die betten ein bett warm liegen und an mich weitergeben :clap: :mrgreen:




pass gut auf dich auf nadine

_________________
ich habe durch die schmerzen das gelernt, was ich ohne den schmerz nie hätte lernen können.
Bild
[Meine Kyphose-Bilder]


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Mai 2008 11:04     Betreff des Beitrags:
Viel-Tipper
Viel-Tipper

Registriert: 17.04.2007
Beiträge: 195
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Skoliose meiner Tochter Kim, 56 ° BWS und 58° LWS, OP im September 07 in Neustadt. Versteift von TH4 bis L4
Geschlecht: weiblich
Bundesland: NRW
Hallo Caracol,


alles,alles Gute für Deine OP und ich bin mir sicher....alles wird gut !

:klee: :klee: :trost: :trost: :klee: :klee:

und ganz ganz viele kleine Glücks :engel: :engel:

Liebe Grüße
Hope und Kim

_________________
[Kim's Skoliose-Bilder]


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Mai 2008 11:45     Betreff des Beitrags:
Viel-Tipper
Viel-Tipper

Registriert: 01.11.2007
Beiträge: 238
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: S-förmige thorakolumbiale Skoliose BWS und LWS je ca. 41°
Therapie: Physiotherapie und MTT
Hey Caracol,

alles Gute für deine OP!

Viel Glück!

:angel: :engel: :angel:

Liebe Grüße

Carla

_________________
~> Nicht wo der Weg hinführt ist wichtig, sondern wie du ihn erlebst! Geniess es - it's your way! <~


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Mai 2008 14:07     Betreff des Beitrags:
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 3238
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal
Diagnose: Langbogige Thorakolumbalskoliose 60°

In 2013 Anschlußdegeneration L3/4 bis L5/S1
Therapie: Gipsbett, Milwaukee, Skolitron, Chenau, Ramouni
08/2005 OP in Neustadt:
TH8 bis L3 - 20 ° Cobb
11/2013 2.OP in Neustadt
L1 bis S1 Ilium
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Baden-Württemberg
Liebe Elena!

Für Deine OP :OP: nächste Woche wünsche ich Dir alles Gute und hoffe, dass Du wenig Schmerzen hast und recht schnell wieder fit bist.

Anbei schicke ich Dir schon ein paar :angel: :angel: :angel: :angel: :angel: :angel: :angel: , die auf Dich aufpassen werden.

Wenn Du wieder einigermaßen fit bist kannst Du Dich ja mal kurz melden - würde mich sehr freuen!

Alles Gute nochmals und Du schaffst das (ich drücke Dir ganz fest die Daumen und werde auch an Dich denken).

Liebe Grüße Anke

_________________
[Meine Skoliose-Bilder]
Meine Homepage http://www.lianmilu.de


Nach oben
 Profil Website besuchen 
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Mai 2008 14:29     Betreff des Beitrags:
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2008
Beiträge: 2371
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
Diagnose: Skoliose: BWS 88°, LWS 66°
Therapie: Nov. 2008: Lockerungs-OP
Dez. 2008: Vesteifungs-OP TH3-L3, Restgrade: BWS 42°, LWS 29°
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Oberösterreich
Liebe Elena!

Auch ich wünsche dir alles, alles Gute für die OP! Viele Engelchen sollen dich beschützen!
:engel: :engel: :engel: :engel: :engel: :engel:
Bestimmt wird alles gut gehen! Ich drücke dir die Daumen!

Natürlich freue auch ich mich auf - hoffentlich nur gute! - Nachrichten von dir im Forum. Aber selbstverständlich erst dann, wenn dir danach ist!

Alles Liebe wünscht dir Kathrin


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Mai 2008 19:44     Betreff des Beitrags:
Interessierter
Interessierter

Registriert: 19.03.2008
Beiträge: 21
Wohnort: Passau
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: bisher immer noch unbekannt!
Therapie: Keine zur Zeit
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Bayern
Hallo Elena,

ich wünsche dir alles alles Gute für deine OP :klee: :blumen:

Ganz Liebe Grüße
von

kate


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Mai 2008 19:46     Betreff des Beitrags:
Interessierter
Interessierter

Registriert: 01.11.2007
Beiträge: 35
Wohnort: Ruhrgebiet
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Hallo liebe Elena,
nachdem du im März für uns so fleißig die Daumen für die OP gedrückt hast, will ich dir nun die guten Wünsche zurückschicken. :engel: l
Wir wünschen dir für die OP das allerbeste und hoffen, dass alles so wird, wie du dir das wünscht.
Viele Grüße von
flügelchen :ciao:


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Mai 2008 20:12     Betreff des Beitrags:
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar
Themenstarter

Registriert: 30.12.2007
Beiträge: 2460
Wohnort: Hessen
bedankte sich: 2 mal
Danke erhalten: 2 mal
Diagnose: Skoliose, thorakolumbal, BWS 29°, LWS 53°, Flachrücken
Z.n. Morbus Scheuermann
Therapie: Schroth, Korsett
OP Mai 2008: ventrale Derotationsspondylodese Th11-L3 nach HaZi, Restkrümmung ca. 14°th und 10° lu
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Hessen
Ganz, ganz lieben Dank an euch alle! :Danke: :Danke: :Danke:
Ihr seid so lieb! :welle: :welle:
Morgen früh gehts los Richtung Neustadt.
Melde mich dann irgendwann mal wie's war und wie es mir geht, leider hab ich keinen Schlepptop.

Liebe Grüße,Elena :Huhu:

_________________
Life is what happens while you're making other plans.



Tage seit meiner Skoliose-OP in Neustadt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Thema durchsuchen:
Gehe zu:  

Impressum | Datenschutz & Haftung | Kontakt | Das SOPF-Team | Spenden

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für
vertrauensvolle Gesundheitsinformationen
.
(Zertifikat anzeigen).
Die Webinhalte entsprechen den Medisuch-Richtlinien 2011 Die Webinhalte entsprechen den
Medisuch-Richtlinien 2012/13

(Zertifikat anzeigen).

Basierend auf phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de