Fragen, Antworten und Erfahrungsberichte zur Skoliose-OP

Aktuelle Zeit: 16. November 2018 00:43

Unbeantwortete Themen | Aktive Themen | Ungelesene Beiträge





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten
Thema durchsuchen:

 [ 11 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Juni 2014 21:59     Betreff des Beitrags: Und noch ein Baby
Newbie
Themenstarter

Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 11
Wohnort: Schwartbuck
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Skoliose
Therapie: 2 OP´s in Kiel und Neustadt
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Schleswig Holstein
Ich wollte nun auch mal wieder aktuell berichten .
Bei uns ist Baby nr 2 unterwegs und wir freuen uns riesig! Leider macht mein Rücken das Ganze diesmal nicht so gut mit wie in der ersten Schwangerschaft! Aber es wird schon alles schief gehen...unsere erste Tochter ist auf natürlichem Weg geboren, das habe ich vorher lieber in Neustadt abklären lassen! Ich hoffe es wird beim zweiten Kind auch eine natürliche Geburt!
Noch 12 Wochen..dann sollte es so weit sein .
Liebe Grüße Kathrin


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Juni 2014 22:52     Betreff des Beitrags: Re: Und noch ein Baby
Interessierter
Interessierter

Registriert: 27.05.2011
Beiträge: 32
bedankte sich: 8 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Progrediente idiopathisch juvenile rechts konvexe Thrakalsskoliose
Th5-L1 von 84° n. Cobb unter Korsettheraphie 25°
Therapie: OP Oktober 2010 in Neustadt
Restgrad 25°
Geschlecht: weiblich
Bundesland: nordrhein westfalen
Hallo Kathrin,
herzlichen Glückwunsch zum 2.ten Kind! Ich wünsche dir, dass es mit der natürlichen Geburt klappt und das der Rücken es bis zur Geburt noch aushält. Ansonsten wünsche ich euch alles Gute und dir eine schöne Restschwangerschaft.
Liebe Grüße Alina


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Juni 2014 06:13     Betreff des Beitrags: Re: Und noch ein Baby
Profi-Tipper
Profi-Tipper

Registriert: 16.07.2011
Beiträge: 816
Wohnort: Nähe Würzburg
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal
Diagnose: rechtskonvexe Skoliose BWS 110, LWS 56, Restkrümmung nach OP BWS 68, LWS 37
Therapie: Bauchliegesch., Rückenliegesch., Milwaukee-Korsett, KG allgemein und nach Schroth, Kuren in Sobi, BaSa und a., Glissonschlinge, OP Aug. 2012 Neustadt
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Bayern
Hallo Kathrin,
auch von mir herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die kommende Zeit.

_________________
Lieben Gruß von Mondschein



Vor Tagen war meine OP.


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Juni 2014 11:17     Betreff des Beitrags: Re: Und noch ein Baby
Viel-Tipper
Viel-Tipper

Registriert: 15.06.2011
Beiträge: 216
bedankte sich: 4 mal
Danke erhalten: 2 mal
Diagnose: Doppelbogige Skoliose - thorakal rechtskonvex Th5-12 von 74°, lumbal linkskonvex L1-5 von 48° nach Cobb.
Therapie: Krankengymnastik, 2002 4-wöchige Kur in Bad Sobernheim, Manuelle Therapie, OP August 2011 in Neustadt Th5-L1
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Berlin
Hallo Kathrin,

auch ich wünsche die eine tolle und möglichst schmerzfreie Restschwangerschaft!
Außerdem drücke ich dir die Daumen für eine natürliche Geburt!
Darf ich fragen, wie weit deine beiden auseinander sind?
Was wird es denn diesmal werden?

_________________
Ganz Liebe Grüße von Gini .

Vor Tagen war meine Skoliose-Op!

[Meine Skoliose-Bilder]


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Juni 2014 09:55     Betreff des Beitrags: Re: Und noch ein Baby
Profi-Tipper
Profi-Tipper
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2011
Beiträge: 834
Wohnort: Saarbrücken
bedankte sich: 7 mal
Danke erhalten: 2 mal
Diagnose: Thorakalskoliose rechtskonvex 81°
nach 6 Jahren OP Verschlechterung LWS auf 40°
Therapie: 1.OP März 2007/St. Augstin:
ventr. Release: Th6-Th11, Fusion: Th6-L1, Restkr.: BWS 30°
2. OP Juli 2013/Neustadt:
Fusion: Th4-L4 Restkr.: LWS 18°
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Saarland
Hallo Kathrin,

auch ich wünsche dir eine gute Restschwangerschaft und das du sie noch gut genisen kannst!
Ich drücke dir die Daumen das auch dieses mal einer natürlichen Geburt nichts im Wege steht.
Mich würde wie Gini interessieren was es denn wird? Zumal ihr/du das verraten wollt.
Alles Gute weiterhin! :klee:


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Juni 2014 11:25     Betreff des Beitrags: Re: Und noch ein Baby
Forumslegende
Forumslegende

Registriert: 04.04.2010
Beiträge: 3869
bedankte sich: 7 mal
Danke erhalten: 5 mal
Diagnose: Kyphose 66°
Skoliose 32°/20°
Therapie: OP August 2011
Kyphose 39°
Geschlecht: weiblich
Bundesland: NRW
Hallo Kathrin,
herzlichen Glückwunsch zur 2. Schwangerschaft. Ich wünsche dir noch eine entspannte Restschwangerschaft :klee:

_________________
Liebe Grüße von U-bit


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Juni 2014 13:05     Betreff des Beitrags: Re: Und noch ein Baby
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2007
Beiträge: 2460
Wohnort: Hessen
bedankte sich: 2 mal
Danke erhalten: 2 mal
Diagnose: Skoliose, thorakolumbal, BWS 29°, LWS 53°, Flachrücken
Z.n. Morbus Scheuermann
Therapie: Schroth, Korsett
OP Mai 2008: ventrale Derotationsspondylodese Th11-L3 nach HaZi, Restkrümmung ca. 14°th und 10° lu
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Hessen
Hallo Kathrin,

das ist ja superschön! :Huhu:
Also das mit deinem Rücken natürlich weniger, aber -wow- das zweite Kind!
Euer erstes ist ein Bub, gell?
Verrätst du uns was das Zweite wird?

Also mein Rücken hat bisher gut mitgemacht, aber da nun auch die letzten 5 Wochen angebrochen sind, wird es schön langsam anstrengend.
Ich wünsche dir auf jeden Fall noch eine gute Zeit, pass schön auf dich und deinen Rücken auf und lass mal wieder von dir hören!

Liebe Grüße& Umarmung :freunde:
Elena

_________________
Life is what happens while you're making other plans.



Tage seit meiner Skoliose-OP in Neustadt


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Juni 2014 20:15     Betreff des Beitrags: Re: Und noch ein Baby
Newbie
Themenstarter

Registriert: 22.07.2005
Beiträge: 11
Wohnort: Schwartbuck
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Skoliose
Therapie: 2 OP´s in Kiel und Neustadt
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Schleswig Holstein
Hallo ihr lieben!
Danke für die ganzen Glückwünsche usw....
Unser erstes Kind ist ein Mädchen und im April gerade 2 geworden. Und auch das zweite wird wieder ein Mädchen. Morgen habe ich endlich Ostheopathie! Ich freue mich da richtig drauf und hoffe dass ich meine Rückenschmerzen endlich in den Griff bekomme! Ansonsten geht es mir und dem Baby aber gut! .
Liebe Grüße an euch alle


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Juni 2014 19:45     Betreff des Beitrags: Re: Und noch ein Baby
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2005
Beiträge: 2897
Wohnort: Limburg
bedankte sich: 14 mal
Danke erhalten: 1 mal
Diagnose: Idiopathische Skoliose
BWS ca. 68°, LWS ca. 58°
Therapie: OP in Münster nach MPDS, 1998
2.OP in Münster, RBR, 2002
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Hessen
Hallo Kathrin,

herzlichen Glückwunsch zur :schwanger:
Ciao Toni


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Juni 2014 18:47     Betreff des Beitrags: Re: Und noch ein Baby
Newbie

Registriert: 16.06.2014
Beiträge: 6
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: 3-fach Skoliose, Schiefhals, Klippel-Feil-Syndrom, Fibromyalgie
Therapie: KG, versch. Rehas, Korsett, versch. Stützmittel, Schiefhals-Op 92', Osteopatie, Akupunktur
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Bayern
Hallo Katrin,
herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Ich wünsche dir von Herzen eine so schöne Geburt wie ich sie hatte.

_________________
"Mach den ersten Schritt im Vertrauen. Du brauchst nicht den ganzen Weg zu sehen. Mach einfach den ersten Schritt." Martin Luther King jr.


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Juli 2014 08:17     Betreff des Beitrags: Re: Und noch ein Baby
Mega-Tipper
Mega-Tipper
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2005
Beiträge: 329
Wohnort: Obersontheim
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 2 mal
Diagnose: Li.-konvexe Thorakalskoliose 52°, mit lumbaler re.-konvexer Gegenkrümmung von 34°, jetzt: BWS 18°, Versteifung von TH3-TH11
Therapie: 1. OP in Neustadt/i.H.: 05/2005; Fusionsstrecke: TH11-TH4 (MPDS);
Wegen Implantatbedingte Beschwerden: 2. OP Neustadt/i.H.: Febr. 2006: Th3-11
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Baden-Württemberg
Hallo Kathrin!

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft - auch von mir! Und willkommen im Club der Frauen (hab ja selbst 2 Mädels)!
Ich hoffe, dass du die letzten Monate noch gut über die Runden bringst.
Konnte dir dein Ostheopathe die Schmerzen ein wenig lindern?

Liebe Grüße
Tani

_________________
Der erste Schritt zur Lösung eines Problems ist, jemandem davon zu erzählen.
*John P. Flynn*
[Meine Skoliose-Bilder]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Thema durchsuchen:
Gehe zu:  

Impressum | Datenschutz & Haftung | Kontakt | Das SOPF-Team | Spenden

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für
vertrauensvolle Gesundheitsinformationen
.
(Zertifikat anzeigen).
Die Webinhalte entsprechen den Medisuch-Richtlinien 2011 Die Webinhalte entsprechen den
Medisuch-Richtlinien 2012/13

(Zertifikat anzeigen).

Basierend auf phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de