Fragen, Antworten und Erfahrungsberichte zur Skoliose-OP

Aktuelle Zeit: 12. Dezember 2018 23:04

Unbeantwortete Themen | Aktive Themen | Ungelesene Beiträge





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten
Thema durchsuchen:

 [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Oktober 2005 12:17     Betreff des Beitrags: Beruf
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Benutzeravatar
Themenstarter

Registriert: 27.07.2005
Beiträge: 538
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Hallo!
Mich würde mal interessieren, was ihr so vorhabt nach der Schule zu machen. Ich müsste mich nämlich auch mal entscheiden, muss mich aber auch irgendwie schon nach meinem Rücken richten.
Viele Grüße, Susi


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Oktober 2005 12:33     Betreff des Beitrags:
Viel-Tipper
Viel-Tipper
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2005
Beiträge: 245
Wohnort: Bünde (Nähe Bielefeld)
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: rechtskonvexe, idiophatische Skoliose im Alter von 10 Jahren entdeckt
Therapie: OP in der Uniklinik Münster mit 15 Jahren, nun noch 30° (BWS) und 35° (LWS)
Geschlecht: weiblich
Bundesland: NRW
hey hey!

ich bin momentan noch auf der realschule, werde aber nächstes jahr auf ein berufskolleg gehe...
bei uns war eine ausbildungsplatzbörse, wo sich auch die schulen vorgestellt haben, man konnte also dahin und fragen stellen und ich hab auch immer gefragt, wie das mit meinem rücken aussieht (und meine gaaaanze geschichte immer wieder erzählen müssen...

man hat mir immer gesagt, das die skoli-patienten nen job brauchen, wo sie nicht immer nur sitzen müssen...also den ganzen tag nur vorm pc, am schreibtisch und so....

aber auf jedenfall brauchste auch nen job, der dich interessiert! 8)
was würdest du denn gerne machen?

Liebe Grüße, Anni

_________________
Glaub an Liebe, Wunder und Glück! Schau nach vorn und niemals zurück! Tu was Du willst und steh dazu, denn dieses Leben, das lebst nur Du!


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Oktober 2005 12:49     Betreff des Beitrags:
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Benutzeravatar
Themenstarter

Registriert: 27.07.2005
Beiträge: 538
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Hallo Anni89!
Danke für deine schnelle Antwort!
Also interessieren würden mich "Orthopädietechniker" und eigentlich auch Krankenschwester. Nur muss man sich da so viel bücken und schwer heben. Meine Mutter meint, dass das dann nicht so gut wäre.
Viele Grüße, Susi


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Oktober 2005 15:38     Betreff des Beitrags:
Viel-Tipper
Viel-Tipper
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2005
Beiträge: 245
Wohnort: Bünde (Nähe Bielefeld)
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: rechtskonvexe, idiophatische Skoliose im Alter von 10 Jahren entdeckt
Therapie: OP in der Uniklinik Münster mit 15 Jahren, nun noch 30° (BWS) und 35° (LWS)
Geschlecht: weiblich
Bundesland: NRW
hey...also ich hab ja mal nen praktikum als physiotherapeutin gemacht... das fand ich schon vor meiner OP voll schwer, vor allem die hausbesuche, wo sich die patienten nicht mehr richtig bewegen können!
ich glaube auch das schwer heben nicht so gut ist, aber man kann sich doch bestimmt mit dir einigen... als krankenschwester kannste ja auch hin und her laufen und so...

wann musst du dich denn entscheiden?
ganz viele grüße!

_________________
Glaub an Liebe, Wunder und Glück! Schau nach vorn und niemals zurück! Tu was Du willst und steh dazu, denn dieses Leben, das lebst nur Du!


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Oktober 2005 13:15     Betreff des Beitrags: Re: Beruf
Viel-Tipper
Viel-Tipper
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2005
Beiträge: 175
Wohnort: Neuss
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Susi hat geschrieben:
Hallo!
Mich würde mal interessieren, was ihr so vorhabt nach der Schule zu machen. Ich müsste mich nämlich auch mal entscheiden, muss mich aber auch irgendwie schon nach meinem Rücken richten.
Viele Grüße, Susi


Halli Hallo..

also ich mache nun meine Ausbildung seit 2 Jahren bei der Stadtverwaltung.. also Sesselpupser :zwinker: da muss ich nicht schwer heben oder andere Sachen. Eben nur sitzen. Ist zwar nicht der schönste und tollste Job der Welt aber mir macht er totzdem Spaß und zu dem ist die Stadt einer der tollsten Arbeitgeber. Denn wenn man einmal da drinn ist können sie dich net mehr so schnell rausschmeißen und die Stadt muss ja auch Behinderte einstellen.. und sie reißen sich natürlich darum Behinderte einzustellen die eigentlich als Normalarbeitskraft gelten! Eben ohne weitere Einschränkungen wie nun z.B. ein geistig Behinderter Mensch. [ohne das dies nun abwertend gemeint ist]

Damals wollte ich was mit Technik machen, ob nun KFZ Mechaniker etc. pp. aber das konnte ich mir nach der OP in die Haare schmieren. :itwas'ntme:

_________________
Wenn dich das Leben ankotzt..

.. kotz zurück!


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Oktober 2005 14:55     Betreff des Beitrags:
Newbie

Registriert: 14.07.2005
Beiträge: 19
Wohnort: schwarzenbach bei hof
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
mensch, hier is ja mal wieder was los!
also ich bin momentan in der 12ten klasse und würde gerne lehrerin werden. da kann man ja auch wunderbar zwischen stehen, sitzen und gehen abwechseln und schwer heben muss man meistens auch nicht. ich möchte das aber hauptsächlich werden, weil es mir spaß macht!
Liebe Grüße amy


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Oktober 2005 18:32     Betreff des Beitrags:
Viel-Tipper
Viel-Tipper
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2005
Beiträge: 175
Wohnort: Neuss
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Auf einer Grundschule oder weiter führenden Schule?

Also ich sage mal, mich müssten erst Leute Schläge drohen, damit ich Lehrerin werde :lol: ich find
1. eh kleine Kinder schrecklich :roll: :lol:
2. werden die Kinder immer verzogener und haben meißt schon garkein Anstand mehr..

also für mich wäre das garnichts. Denn gerade als Lehrer/in ist man eh immer der "Arsch" .. und orrrrr ne ich darf garni drüber nachdenken :lol:

_________________
Wenn dich das Leben ankotzt..

.. kotz zurück!


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 7. November 2005 17:28     Betreff des Beitrags:
Newbie

Registriert: 14.07.2005
Beiträge: 19
Wohnort: schwarzenbach bei hof
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
. tschuldigung, dass ich erst jetzt wieder schreib.
ich hab mich noch nicht genau entschieden, entweder grundschule oder am gymnasium kunst und deutsch. ich weiß auch, dass es ganz schön an den nerven zehrt. aber ich gebe jetzt schon einem jungen nachhhilfe und es macht mir einfach wahnsinnigen spaß! vielleicht wären die lehrer nicht so verpöhnt, wenn alle mit so viel freude unterrichten würden...


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 7. November 2005 18:30     Betreff des Beitrags:
Fleissiger Tipper
Fleissiger Tipper

Registriert: 27.10.2005
Beiträge: 94
Wohnort: Leverksuen
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
hey ihr, na dann kannst du ja was an dem schlechten lehrer image ändern . ich wollte auch mal grundschullehrerin werden, aber irgnedwie ist das wieder verflogen...im moment hab ich keine ahnung was ich machen soll!ich geh in die 10. aufm gymnasium mach also ersma mein abi (hoff ich mal :mrgreen: ) ich wollt mal maskenbildnerin werden, aber davon hat man mir abgeraten, weil man sich da so viel bücken muss...
Greetz verena


Nach oben
 Profil Website besuchenICQ  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 9. November 2005 20:22     Betreff des Beitrags:
Newbie

Registriert: 14.07.2005
Beiträge: 19
Wohnort: schwarzenbach bei hof
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Hi keks. glaub auch nicht, dass das so gut ist. allerdings hat sich meine mathelehrerin heute über ihre schmerzen in den füßen beschwert, weil sie vormittags kaum zum sitzen kommt. naja, sie is ja wie gesagt ne mathelehrerin und hat auch ein paar kilos mehr drauf als ich. hoffen wir, dass das so bleibt :zwinker:
apropos schule: drückt mir bitte die daumen, ich schreib morgen meine erste lk klausur - deutsch! :shit:


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 9. November 2005 20:57     Betreff des Beitrags:
Viel-Tipper
Viel-Tipper
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2005
Beiträge: 158
Wohnort: springe (südlich von hannover)
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
hey amy:) ich drück dir alle daumen für morgen:) habe auch deutsch LK.. was habt ihr denn für ein thema und was ist dein 2. LK?
Liebe Grüße, lena


Nach oben
 Profil Website besuchenICQ  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 9. November 2005 21:10     Betreff des Beitrags:
Newbie

Registriert: 14.07.2005
Beiträge: 19
Wohnort: schwarzenbach bei hof
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
dankeschön! wir schreiben eine literarische erörterung über faust 1. mein 2.lk ist kunst. und deiner? ich muss deswegen leider in mathe abi schreiben und hab schon meine ersten 0 punkte kassiert! .


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 10. November 2005 15:37     Betreff des Beitrags:
Fleissiger Tipper
Fleissiger Tipper

Registriert: 27.10.2005
Beiträge: 94
Wohnort: Leverksuen
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
oh mein gott in mathe :o :confused: hilfe


Nach oben
 Profil Website besuchenICQ  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 11. November 2005 11:47     Betreff des Beitrags:
Fleissiger Tipper
Fleissiger Tipper

Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 75
Wohnort: Tübingen
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: post OP BWS ca. 85°, LWS 101°
Therapie: OP Okt. 98/ April 99 in Münster.
BWS ca. 45°
LWS ca. 50°
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Baden-Würtemberg
hallöchen,
vor drei jahren war ich auch in eurer situation.
ich habe mehrer praktikas gemacht als heilerzieherin, orthopädietechniker, optiker und hörgeräteakustiker.
bei den ersten beiden waren probleme mit der skoli abzusehen (obwohl Orthopädietechniker mein traumjob immernoch ist). daher habe ich mich für hörgeräteakustiker entschieden. für mich war es auch wichtig ne abwechslung zwischen stehen und sitzen zu haben. reine büroarbeit kommt für mich sowieso nicht in frage (obwohl wir schon viel schreibkram machen müssen).
ich würde immer voher praktikum machen (auch wenns nur 2-3 tage sind), damit ich weiß, ob der job was für mich ist.
Gruß marina


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 11. November 2005 17:08     Betreff des Beitrags:
Viel-Tipper
Viel-Tipper
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2005
Beiträge: 158
Wohnort: springe (südlich von hannover)
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
ich habe deutschLK und als zweiten mathe;) eigentlich wollte ich deutsch und musik amchen, aber dann waren zu wenige die musik machne wollten:-/
naja, ich weiss noch nicht was ich werden will.. erstmal die 2 jahre schule noch hinter mich bringen udn das abi schaffen;)
Liebe Grüße, lena


Nach oben
 Profil Website besuchenICQ  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Thema durchsuchen:
Gehe zu:  

Impressum | Datenschutz & Haftung | Kontakt | Das SOPF-Team | Spenden

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für
vertrauensvolle Gesundheitsinformationen
.
(Zertifikat anzeigen).
Die Webinhalte entsprechen den Medisuch-Richtlinien 2011 Die Webinhalte entsprechen den
Medisuch-Richtlinien 2012/13

(Zertifikat anzeigen).

Basierend auf phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de