Fragen, Antworten und Erfahrungsberichte zur Skoliose-OP

Aktuelle Zeit: 17. Oktober 2018 00:56

Unbeantwortete Themen | Aktive Themen | Ungelesene Beiträge





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten
Thema durchsuchen:

 [ 4 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Januar 2013 15:23     Betreff des Beitrags: Fragen zu Bad Sobernheim
Newbie
Benutzeravatar
Themenstarter

Registriert: 14.07.2012
Beiträge: 3
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Skoliose; BWS 32°, LWS 42°
Therapie: KG
Korsett Dezember 2012
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Baden-Württemberg
Halloooo :winkewinke:

Also ich geh in 10tagen, für 5 Wochen in die Kur. Bad Sobernheim ist 2 1/2h weg von mir Daheim und deshalb denk ich, dass eher weniger Besuch bekommen werd. Geht es, dass man übers Wochenende oder für einen Tag zurück nach hause darf? Und wie funktioniert das mit der Schule, ich hab n Zettel bekommen wo meine Lehrer in Mathe, Deutsch und Englisch reinschreiben sollen was für Stoff sie in der Zeit behandeln. Reicht dass wenn ich den Zettel erst dort abgebe oder muss ich des im vorraus anmelden? Und wieviel kostet es unterrichtet zu werden?

In dem Flyer steht dass man um halb 10 wieder in den zimmern sein muss:mini-angst: .Darf man dann am Wochenende nicht in diskos gehen? Oder machen die da auch Ausnahmen? (bin 16Jahre alt)

Und kann die Kur evtl dort verkürzt werden? weil ich hab mein Korsett neu bekommen. Und die haben zu mir gesagt, dass es zum jetzigen Zeitpunkt eigentlich nicht so praktisch ist, so lange in die Kur zu gehen, weil ich dann kaum Möglichkeiten hab mich daran zu gewöhnen und ich es über nacht ja auch noch nicht tragen kann.

Wie hat es euch dort gefallen? Habt ihr schnell anschluss gefunden? Und geht jemand vielleicht auch in dem Zeitraum in die Kur?

Danke schonmal im vorraus :mini-freu2:


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Januar 2013 17:46     Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Bad Sobernheim
Mega-Tipper
Mega-Tipper

Registriert: 06.11.2009
Beiträge: 273
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 2 mal
Diagnose: rechtskonvexe BWS Skoliose 68°
linkskonvexe LWS Skoliose 30°
Coxa valga et antetorta
Therapie: Korsetttherapie
Kg nach Schroth
Rehas in Bad Sobernheim
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Niedersachsen
Hallo,

Zitat:
In dem Flyer steht dass man um halb 10 wieder in den zimmern sein muss:mini-angst: .Darf man dann am Wochenende nicht in diskos gehen? Oder machen die da auch Ausnahmen? (bin 16Jahre alt)


Die Nachtruheregelung zählt auch am Wochenende, da werden keine Ausnahmen gemacht. Hört sich jetzt erstmal doof an, aber du wirst merken, dass du trotzdem einiges dort machen kannst . Man sollte sich dann nur nicht erwischen lassen .
Aber Disko ist nicht, in Sobi selber gibt es ein Pub, wo wir öfter mal waren, mussten aber auch immer um halb 11 wieder in der Klinik sein (Ü18).

Also mir hat es immer gut dort gefallen, die Leute, Therapeuten sind alle richtig nett. Und man hat echt viel Spaß da und lernt ganz schnell neue Leute kennen.
Wenn du noch fragen hast, kannst du mich gerne fragen .

_________________
Liebe Grüße
Marieschen

[Meine Skoliose-Bilder]


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Januar 2013 18:50     Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Bad Sobernheim
Forumslegende
Forumslegende
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2007
Beiträge: 2460
Wohnort: Hessen
bedankte sich: 2 mal
Danke erhalten: 2 mal
Diagnose: Skoliose, thorakolumbal, BWS 29°, LWS 53°, Flachrücken
Z.n. Morbus Scheuermann
Therapie: Schroth, Korsett
OP Mai 2008: ventrale Derotationsspondylodese Th11-L3 nach HaZi, Restkrümmung ca. 14°th und 10° lu
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Hessen
Hallo Teresa,

Marieschen hat geschrieben:
Die Nachtruheregelung zählt auch am Wochenende, da werden keine Ausnahmen gemacht.

Ja, ist leider so. Aber man lernt dort echt schnell neue Leute kennen, mit denen man auch ohne Disco Spaß haben kann.

Du schreibst, du hast dein Korsett noch nicht lange. Gerade deshalb ist es aber gut, zur Kur zu fahren. Denn deine Rücken- und Bauchmuskulatur muss ja parallel zum Korsett aufgebaut werden. Außerdem hast du bei Problemen mit dem Korsett gleich Ansprechpartner in der Klinik.

Ansonsten wäre es vielleicht sinnvoll, die Kur zu verschieben..?

Wegen der Schulsachen kann ich dir leider nicht helfen, ich war damals in den Sommerferien da.

Liebe Grüße Elena

_________________
Life is what happens while you're making other plans.



Tage seit meiner Skoliose-OP in Neustadt


Nach oben
 Profil  
 
 Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Dezember 2013 11:13     Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Bad Sobernheim
Newbie

Registriert: 18.08.2013
Beiträge: 12
bedankte sich: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
Diagnose: Skoliose linkskonvex 57°, rechtskonvex 51°
Therapie: OP Sept. 2009 / Münster, Korrekturspondylodese TH6 bis L3
Geschlecht: weiblich
Bundesland: NRW
Hey Teresa,

ich werde auch in kommender Zeit in die Klinik gehen aber es steht noch nicht fest wann.
Da du ja schon ml da warst wollte ich dich fragen , wie du es mit der Schule geregelt hast?

Mit lieben Grüßen
Elly


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Thema durchsuchen:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Datenschutz & Haftung | Kontakt | Das SOPF-Team | Spenden

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für
vertrauensvolle Gesundheitsinformationen
.
(Zertifikat anzeigen).
Die Webinhalte entsprechen den Medisuch-Richtlinien 2011 Die Webinhalte entsprechen den
Medisuch-Richtlinien 2012/13

(Zertifikat anzeigen).

Basierend auf phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de