Fragen, Antworten und Erfahrungsberichte zur Skoliose-OP

Aktuelle Zeit: 24. Oktober 2018 02:52

Unbeantwortete Themen | Aktive Themen | Ungelesene Beiträge





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten
Thema durchsuchen:

 [ 1 Beitrag ] 
Autor Deine Nachricht
 Ungelesener BeitragVerfasst: 22. März 2018 20:59     Betreff des Beitrags: Paulinen-Klinik Wiesbaden: Neues Röntgengerät macht...
Admin
Admin
Benutzeravatar
Themenstarter

Registriert: 12.07.2005
Beiträge: 12840
Wohnort: Munderloh
bedankte sich: 14 mal
Danke erhalten: 106 mal
Diagnose: Massive li.-konv. Torsionsskoliose; Facettenarthrose L3/4 und L4/5; Osteochondrose; seitl. Spondylose und Dornfortsatzarthr. L4/5; LWS 64°, BWS 25°
Therapie: 2 OPs Sept. 03 in Neustadt; versteift von TH11 bis L5 (HZI und MPDS); Restkrümmung LWS 18°
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Niedersachsen

Paulinen-Klinik Wiesbaden: Neues Röntgengerät macht Ganzkörperaufnahmen bei niedriger Strahlendosis


„Von der Locke bis zur Socke macht das 3-D-Röntgengerät Ganzkörperaufnahmen des Skeletts – und das mit einer erheblich geringeren Strahlenbelastung als herkömmliche Röntgenbilder." Begeistert erklärt Prof. Dr. Thomas Niemeyer, Leiter der neuen Abteilung „Wirbelsäulenchirurgie/Skoliosezentrum“ an der Asklepios-Paulinen-Klinik (APK), die Neuanschaffung. Seit März nutzen außer der Wirbelsäulenchirurgie auch die Orthopädie/Unfallchirurgie sowie die Praxis Radiomed an der APK die Innovation für eine individuell angepasste Diagnose, Therapieplanung und -kontrolle bei Fehlstellungen und Verformungen des Haltungs- und Bewegungsapparates. Im Rhein-Main-Gebiet verfügt bislang neben Wiesbaden nur die Universitätsklinik Frankfurt über das Gerät.

Richtige Haltung ist für die Aufnahme wichtig

Die erforderliche Positionierung des Patienten demonstriert Lina, die Praktikantin des Fotografen: Sie steht aufrecht in der Vorrichtung, in der eine Lichtlinie über der Nase vor einem Spiegel genau den mittigen Standort vorgibt. Die Hände werden auf die Schultern gelegt, damit sie nicht die Hüftköpfe überlagern. Von oben sorgt eine gepolsterte Halterung für absolutes Stillstehen des Erwachsenen oder Kindes. Bei einer Aufnahme sammelt der 3-D-Scanner, von oben nach unten gleitend, die Daten des Körpers vom Scheitel bis zur Sohle.

Die Strahlendosis kann bei dieser Technik dank einer hochempfindlichen Folie sehr viel niedriger gewählt werden: Bei Erwachsenen beträgt sie etwa 60 Prozent der herkömmlichen Methode, bei Kindern wählt man die Mikrodosis mit nur noch zehn Prozent.

Krankenkassen müssen Kosten nicht übernehmen

Das Hightech-Gerät liefert viele Parameter im 3-D-Modus und damit Informationen in einem bisher nicht bekannten Ausmaß über Winkel- und Achsenverhältnisse der Wirbelsäule. Das wiederum ist für die Diagnose von Skoliose bei Kindern und Jugendlichen, also einer Erkrankung des wachsenden Skeletts, ebenso wichtig wie für die Behandlung von Senioren mit altersbedingter Verkrümmung der Wirbelsäule: „Wir müssen immer auch Hüfte, Knie und Fuß mit berücksichtigen“, unterstreicht Niemeyer den Nutzen der ganzheitlichen 3-D-Betrachtung, die im Übrigen auch für sehr viel mehr Klarheit beim Patienten sorge: „Wenn er sich selbst als Ganzkörperbild sieht, versteht er die Zusammenhänge viel besser!”

Die Kosten betragen je nach Aufnahme laut Niemeyer 50 bis 150 Euro und werden nur in Einzelfällen nach Rückfrage von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Eine Regelleistung ist das 3-D-Röntgen bisher nicht.

Quelle:  http://www.wiesbadener-kurier.de/lokale ... 604018.htm

_________________
Es gehört zu den großartigen Belohnungen dieses Lebens,
dass man mit jedem aufrichtigen Versuch,
anderen zu helfen, sich selber hilft.




Nach oben
 Profil Website besuchen 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Thema durchsuchen:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Datenschutz & Haftung | Kontakt | Das SOPF-Team | Spenden

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für
vertrauensvolle Gesundheitsinformationen
.
(Zertifikat anzeigen).
Die Webinhalte entsprechen den Medisuch-Richtlinien 2011 Die Webinhalte entsprechen den
Medisuch-Richtlinien 2012/13

(Zertifikat anzeigen).

Basierend auf phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de