Fragen, Antworten und Erfahrungsberichte zur Skoliose-OP

Aktuelle Zeit: 18. November 2017 01:54

Unbeantwortete Themen | Aktive Themen | Ungelesene Beiträge





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten
Thema durchsuchen:

 [ 1 Beitrag ] 
Autor Deine Nachricht
 Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Januar 2017 11:55     Betreff des Beitrags: Wie ich lernte, meinen Buckel zu lieben
Admin
Admin
Benutzeravatar
Themenstarter

Registriert: 12.07.2005
Beiträge: 12782
Wohnort: Munderloh
bedankte sich: 14 mal
Danke erhalten: 106 mal
Diagnose: Massive li.-konv. Torsionsskoliose; Facettenarthrose L3/4 und L4/5; Osteochondrose; seitl. Spondylose und Dornfortsatzarthr. L4/5; LWS 64°, BWS 25°
Therapie: 2 OPs Sept. 03 in Neustadt; versteift von TH11 bis L5 (HZI und MPDS); Restkrümmung LWS 18°
Geschlecht: weiblich
Bundesland: Niedersachsen

Energy-Moderatorin Franzi: "Wie ich lernte, meinen Buckel zu lieben"


In ihrer „Knallwach“-Show auf Radio Energy lacht sich Morgenmoderatorin Franziska Mühlhause (26) jeden Morgen krumm und schief. „Ich bin da sozusagen Expertin“, sagt die hübsche Radiodfrau gern. Doch nur enge Freunde und Kollegen wissen, was sie damit tatsächlich meint.

Franzi hat einen Buckel. Verdrehte Wirbel und eine Seitenverbiegung der Wirbelsäule. Skoliose heißt das im Fachjargon. „Mein Paket“ nennt es Franzi. „Ich habe einen Buckel, aber leide aber nicht darunter. Im Gegenteil: ich liebe ihn sogar!"

Und das kam so: „Vor einem Jahr habe ich mit meinem Kollegen Julian (30) bei einer Höreraktion ein Video gedreht. Irgendjemand schrieb jemand bei Facebook drunter: ‚Die hat ja ‚nen Buckel!‘ Natürlich hat das weh getan, zumal ich mich längst an den Buckel als Teil von mir gewöhnt hatte. Da wir bei unserer aktuellen Energy-Fitnessaktion wieder Videos machen, wollte ich das Thema jetzt offen ansprechen."

Deshalb zückte sie ihr Handy und nahm (in schwarz-weiß) eine Liebeserklärung für ihr „Paket“ auf. O-Ton Franzi: „Ich stehe dazu, hab ihn richtig gern und er stört mich nicht so, wie die Wellpappe am Ar***... die Mädels kennen das." Gemeint ist Cellulitis.

Die Krümmung ihres Buckels reicht von 62 Grad (Lendenwirbel) bis 72 Grad (oberer Rücken). Am deutlichsten wird es, wenn sie sich vorn über beugt. Dann ist die rechte Seite ihres Rückens etwa fünf Zentimeter höher als die linke.

Laut Deutschem Skoliose Netzwerk leiden etwa 3 bis 5 % der Bevölkerung an der Verkrümmung, deren Ursachen meist unklar sind. „Bei mir könnte sie in Folge eines Unfalls entstanden sein“, sagt Franzi. „Als ich 11 Jahre alt war, wurde ich von einem Auto angefahren, brach mir das rechte Bein. Ich musste danach lange an Krücken gehen, lief dadurch schief."

Operieren lassen, möchte sie sich nicht. „Ich fühle mich gesund, habe nicht mehr Rückenschmerzen als andere. Außerdem mache ich ja Radio und kein TV… also alles easy!"

Quelle:  http://www.bild.de/regional/leipzig/mod ... .bild.html

_________________
>>> Zum SOPF-App-Download <<<

Es gehört zu den großartigen Belohnungen dieses Lebens,
dass man mit jedem aufrichtigen Versuch,
anderen zu helfen, sich selber hilft.




Nach oben
 Profil Website besuchen 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Thema durchsuchen:
Gehe zu:  
cron

Impressum | Datenschutz & Haftung | Kontakt | Das SOPF-Team | Spenden

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den HONcode Standard für
vertrauensvolle Gesundheitsinformationen
.
(Zertifikat anzeigen).
Die Webinhalte entsprechen den Medisuch-Richtlinien 2011 Die Webinhalte entsprechen den
Medisuch-Richtlinien 2012/13

(Zertifikat anzeigen).

Basierend auf phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de